21.02.23 -wD- Jgd.- BSV 63 Chemie Weißensee :HC Pankow 13:13 (5:5,1:4,7:4)

Date

Wundertüte wD“ ….wächst da schon die neue wC heran ?

Spielfrei heißt es für die wD- Jugend am vergangenen Wochenende. Wir bemühen uns um ein Freundschaftsspiel und freuen uns sehr, dass HC Pankow mit 7 Mädels zu uns nach Weißensee kommt.

Und wie viele Mädels dürfen wir aus unserer „Wundertüte“ heute erwarten ? Es sind 9 Mädels ! Und davon dieses Mal kein einziges wE- Mädel, haben diese doch zuvor ein tolles und erfolgreiches wE- Turnier absolviert. Wir freuen uns, dass wir auch Agnes, Lisa und Rahma begrüßen dürfen. Großartig so viele „wD- Mädels..+…“ dabei zu haben.

Die Trainer verständigen sich auf eine Spielzeit von 3x 15 min. Zunächst beginnen wir in einer direkten Manndeckung, um dann in Drittel zwei und drei in einer 3:3- Abwehr zu agieren. Die Mädels sind sehr engagiert. Die unbeliebte Manndeckung nutzen sie, um ins Spiel zu kommen. Pankow „klebt“ sehr gut an unseren Mädels und es fällt unseren Spielerinnen schwer sich aus der direkten Deckung zu befreien und sich in die freien Spielräume zu bewegen. Doch zunehmend, klappt das schon besser.

Dann geht es also in die Zweilinien- Abwehr 3:3. Es braucht eine Weile bis wir ins Verständnis kommen, wo, wer, wie auf der jeweiligen Position agiert, sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff. Mit zunehmender Spieldauer machen das die Mädels immer besser, vor allem in der Abwehr. Immer wieder agiert Zahra auf einer vorgezogenen Mitte- Position sehr agil und macht es den Pankowerinnen recht schwer die Bälle zu passen. So gelingt es ihr ein ums andere Mal ein Ball zu „fischen“ und in Tempobewegung nah vorne zu brechen. Im Angriff tun wir uns noch recht schwer die Positionen zu halten, und zu verstehen, wie man auf der jeweiligen Angriffsposition agiert. Doch auch hier entwickelt es sich zusehend. Vor allem die Anspiele an den Kreis zeigen sich sehr effektiv und Mia kann die ihr weit oben zugespielten Pässe in Tore verwandeln.

Es macht Spaß heute dabei zu sein und zu sehen, wie die Mädels schon gut miteinander spielen und sich peu a peu verbessern.

Aber das schönste heute, Mädels, ist, dass ihr da 9 !!! Mädels seid; 9 begeisterungsfähige Spielerinnen, die schon fast an „EINEM TEAM“ schnuppern. Und das ist toll, wenn das so jedes Mal sein wird. Ich hoffe sehr, dass diese Freude nicht nur bei mir herrscht, sondern auch bei euch 🙂

Ich freue mich schon jetzt sehr auf die kommenden Spiele. Seid alle dabei und wir lassen es krachen und vielleicht schon bald nach den Osterferien, steht da regelmäßig ein tolles TEAM. Glückwunsch ! Ihr habt heute viel gelernt. Weiter so und habt viiiiel Spaß mit dem Handball- Spielen !!

Danke noch einmal HC Pankow für das schöne Freundschaftsspiel.

Zoe(TW), Mia, Luisa, Zahra, Agnes, Lisa, Haily, Alina,